Aus dem „Nähkästchen“
Schüßler-Salze einmal anders – Ein Erfahrungsbericht

Wer sich mit Schüßler-Salzen beschäftigt, der hat häufig das Gefühl, dass ihm eigentlich jedes Schüßler-Salz fehlt. Diese Verunsicherung wird verstärkt, wenn man sich intensiver mit dieser feinen Methode auseinandersetzt. An dieser Stelle finden Sie etwas Besonderes: Die erfahrene Heilpraktikerin Helga Peters plaudert und gibt Tipps aus Ihrem „Nähkästchen“. Diese praktischen Tipps können Sie bei kleinen gesundheitlichen Problemen umsetzen, ferner finden Sie einige Kur hinweise, um Ihre Gesundheit insgesamt zu stärken.

Tipp Nr. 1 Osteoporoseschutz
Schüßler-Salze Nr. 1 Caclcium fluoratum, D 12 und Silicea, D 12 der beste Osteoporose-Schutz für uns Frauen, wenn sich die Einnahme wie ein roter Faden durch unser Leben zieht. Morgens 2 Tabletten Nr 1. und abends 2 Tabletten Nr. 11

Tipp Nr. 2 Vorsorgemittel Calcium
Calcium in unserer Nahrung in Kombination mit Schüßler-Salzen ist ein gutes Vorsorgemittel. Wir wissen, dass Sesam über die höchsten Calciumanteile verfügt. Kombinieren Sie es mit den Schüßler-Salzen Nr. 1 Calcium fluoratum und Nr. 11 Silicea. Praktische Umsetzung: Sesamkörner auf ein Backblech geben und im Backofen vorsichtig bräunen, abkühlen lassen, zu Mehl mörsern/ mahlen, Suppen und Gerichte damit würzen, über Salat und zu Müsli geben.

Tipp Nr. 3 Eintauchen in eine verzauberte Welt
Lassen Sie sich einmal in einer Zaubershow verzaubern und erleben, wie sich Dinge ganz anders benehmen, als man es von ihnen gemeinhin erwartet. Nicht nur im Zaubertheater in Lübeck erleben Sie Verblüffendes verbunden mit lustigen, erheiternden „Zaubertricks“ und kommen auf ganz andere Gedanken. Eine klare Empfehlung für Sie einmal aus dem Alltag in eine erheiternde Wunderwelt einzutauchen. Viele Zauberkunststücke sind so verblüffend, dass mit einem lachenden Auge Gedanken auftreten „Wie geht das? oder „Das kann nicht sein!“ Ein schöner Abend erwartet Sie….

Tipp Nr. 4 Morgendlicher Energieverteiler
Morgens müde und schlapp? Lösung: Auf nüchternem Magen eine „heiße 10“ trinken. 10 Tabletten Schüßler-Salz Nr. 10, 5 Tabletten Schüßler-Salz Nr. 5 und, wenn gewünscht, 5 Tabletten eines weiteren Schüßler-Salzes, z.B. bei Nervosität Nr. 5, im heißen Wasser auflösen und so heiß wie möglich schluckweise trinken. Diese Mischung regt die Milz an und wärmt den gesamten Körper.

Tipp Nr. 5 Kleine Verletzungen
Schüßler-Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum, D 12 ist nicht nur ein schneller Energie-Geber, sondern leistet schnelle Hilfe auch bei kleinen Verletzungen und bei blauen Flecken. Im akut Fall alle 3-5 Minuten eine Tablette im Munde zergehen lassen, bis die Beschwerden deutlich besser geworden sind. Dann nehmen Sie eine Erhaltungsdosis von
3 x 2 Tabletten. Äußerliche Anwendung: Blutende Wunden, aus den Tabletten einen Brei herstellen auf die Wunde geben mit Pflaster oder Verband abdecken, am nächsten Tag ist die Wunde geschlossen. Auch bei Brandwunden einsetzbar, aber die Salbe Nr. 3 niemals auf offene Wunden geben.

Tipp Nr. 6 Verdauungsstörungen und Blähungen (=quälende Winde)
Das Schüßler-Salz Nr. 5 Kalium phosphoricum, D 6, ist nicht nur ein Nerven-mittel, sondern hilft bei Verdauungsstörungen und bei quälenden Blähungen.Dosierung: 0 Tabletten heiß getrunken helfen schnell.

Tipp Nr. 7 Hustenkrampflöser
Schüßler-Salz Nr. 6 Kalium sulfuricum, D 6 als „heiße 6“ getrunken ist ein gutes Hustenmittel. Zusätzlich in die „heiße 6“ 5 Tabletten Nr. 7 Magnesium phosphoricum, D 6 und 5 Tabletten Nr. 14 Kalium bromatum, D 6, geben, das lindert den Hustenkrampf. Diese „Mischung“ hilft auch, wenn vor Husten man nicht in den Schlaf kommt
.
Tipp Nr. 8 Spätnachmittagsdepression
Wer kennt das nicht? Am späten Nachmittag wird man wehmütig, dieser Zustand wird auch als „Spätnachmittagsdepression“ benannt. Wenn Wehmut und Schwermut am späten Nachmittag nicht vergehen, liegt häufig ein extrem hoher Mangel an Schüßler-Salz Nr. 6 Kalium sulfuricum vor. Die Ursache liegt darin begründet, dass die Natur am späten Nachmittag die Sauerstoffproduktion stark reduziert. Sensible Menschen spüren das, das Schüßler-Salz Nr. 6 und auch ein ausgedehnter Spaziergang helfen hier.
 

... weitere Tipps rund um die Schüßler Salze (Fortsetzung aus Heft 1/2019

Tipp Nr. 17 Höhenangst
Eine langfristige Einnahme ist erforderlich, und zwar Schüßler-Salz Nr. 2 Calcium phosphoricum, D 6 und
Schüßler-Salz Nr. 5 Kalium phosphoricum, D 6
Jeweils 5 Tabletten täglich, über mehrere Monate.

Tipp Nr. 18 Graue Haare
Diese Mischung hilft, dass Haare nicht ergrauen und gibt die alte Haarfarbe zurück Die Mischung.
Schüßler-Salz Nr. 2 Calcium phosphoricum, D 6
Schüßler-Salz Nr. 5 Kalium phosphoricum, D 6 und
Schüßler-Salz Nr. 14 Kalium bromatun, D 6

Tipp Nr. 19 Anti-Stress-Kur
Morgens: Schüßler-Salz Nr. 5 Kalium phosphoricum, D 6 reguliert die Leistungsfähigkeit, kann den Blutdruck regulieren.
Mittags: Schüßler-Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum, D 12 als Energiegeber, reguliert Ruhelosigkeit und Rastlosigkeit.
Nachmittags: Schüßler-Salz Nr. 2 Calcium phosphoricum, D 6 unterstützt die Herztätigkeit, bei Verspannung der Skelett-Muskulatur.
Vor dem Schlafen: Schüßler-Salz Nr. 7 Magnesium phosphoricum, D 6, evt. Als „heiße 7“ Sorgt für einen erholsamen Schlaf, entspannt die Muskulatur.
Kur: 3-6 Wochen

Tipp Nr. 20 Schüßler-Kur für Senioren - fit im Alter -
Schüßler-Salz Nr. 1 Calcium fluoratum, D 12 Blutgefäße, Augenlinse und Muskulatur bleiben elastisch.
Schüßler-Salz Nr. 5 Kalium phosphoricum, D 6 bei Gang- und Standunsicherheit, kräftigt den Herzmuskel.
Schüßler-Salz Nr. 9 Natrium phosphoricum, D 6 löst Gefäßablagerungen, der Hauptmineralstoff für den Abbau von Säuren.
Schüßler-Salz Nr. 11 Silicea, D 12 unterstützt das Gleichgewichtsorgan, hilft bei erhöhter Lichtempfindlichkeit.
Kur: 4 x 2 Tabletten für 3-6 Wochen

Tipp Nr. 21 Mit Schüßler-Mineralien kochen
Immer, wenn sie Flüssigkeiten kochen, wie Suppe oder Saucen, können Sie Schüßler-Salze ins Kochwasser geben. Auf ca. 1 Liter Flüssigkeit 15 Tabletten.
Für den Kaffee- oder Teebecher ca. 5 Tabletten und für eine Tasse ca. 2 Tabletten.

a)  Für eine bessere Fettverdauung
Schüßler-Salz Nr. 6 Kalium sulfuricum, D 6
Schüßler-Salz Nr. 9 Natrium phosphoricum, D 6

b)  Kaffee, schwarzer Tee oder eiweißhaltige Mahlzeiten
Schüßler-Salz Nr. 9 Natrium chloratum, D 6
Schüßler-Salz Nr. 23 Natrium bicarbonicum, D 6

c)  Blähende Nahrungsmittel
Schüßler-Salz Nr. 8 Natrium chloratum, D 6
Schüßler-Salz Nr. 9 Natrium phosphoricum, D 6
Schüßler-Salz Nr. 10 Natrium sulfuricum, D 6

d)  Immunstärkend
Schüßler-Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum, D 12

Tipp Nr. 22 Blut erneuern“, Blutkörperchen-Neubildung
Schüßler-Salz Nr. 2 Calcium phosphoricum, D 6 hilft mit die roten Blutkörperchen (Erythrozyten) im roten Knochenmark zu bilden.
Schüßler-Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum, D 12 bindet den Sauerstoff an den roten Blutfarbstoff (Hämoglobin).
Schüßler-Salz Nr. 17 Manganum sulfuricum, D 6 der Begleiter des Eisens.
Schüßler-Salz Nr. 19 Cuprum arsenicosum, D 6 Erschöpfungsmittel, als Antioxidans der Begleiter von Calcium phosphoricum.
Von jedem Mineral 3 x 2 Tabletten über 3 – 6 Wochen als Kur.

                                                                                                                                 ... wird fortgesetzt
 

[Unser Verein] [Aktuelles] [Vorträge Lübeck] [Vorträge Hamburg] [Externe Veranstaltung] [Arbeitskreise] [Schüssler - Salze] [Der gute Tipp] [Wissenswertes] [Salze für Kinder] [Das Interview] [Entgiften] [Therapeuten] [Veranstaltungsorte] [Mitgliedschaft] [Anmeldung] [Der Vorstand] [Datenschutz] [Impressum] [Zum Schluss...]