Zu den Vorträgen werden Referenten/innen geladen, die unterschiedliche Themen behandeln. Diese Vorträge finden grundsätzlich (wenn nicht anders angegeben) in der Begegnungsstätte der Vorwerker Diakonie im Mönkhofer Weg 60 statt.
Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Der Gesundheitstag findet zur Zeit nicht statt

Ein Gesundheitstag nach Dr. Schüßler

Freuen Sie sich auf die Eröffnungsveranstaltung anlässlich der Feierlichkeiten zum 100 jährigen Bestehen unseres Lübecker Gesundheitsvereins. Ein ganzer Tag des Heilens unter dem Motto „Gesund werden - gesund bleiben“ mit Möglichkeiten, einen Moment innezuhalten, achtsam zu sein und vielfältige Informationen in ihrer ganzen Bandbreite zu erhalten. Der Gesundheitstag bietet Ihnen dazu vielfältige Möglichkeit an. An verschiedenen Informationsstationen, die von Fachkundigen betreut werden, können Sie die 2 Funktionsmittel der Schüßler-Salze  - vielleicht wieder neu - kennenlernen. Sie erhalten Hinweise und Tipps über die Anwendungsmöglichkeiten dieser sanften Medizin, aber auch über deren Grenzen.
Der Biochemische Gesundheitsverein freut sich, Sie bei Kaffee (Tee) und Kuchen zu begrüßen. Am Sonntag, dem 15. März 2019, beginnt der Gesundheitstag um 11.00 Uhr in der Wilhelmine-Possehl-Begegnungsstätte, Mönkhofer Weg 60.
Um 14.00 Uhr hält die Heilpraktikerin und langjährige Vereinsvorsitzende, Helga Peters, einen Vortrag über die Antlitzanalyse. Oft kann man schon an kleinen Zeichen im Gesicht erkennen, welche Mineralien dem Körper fehlen. Durch die Anzeichen im Gesicht (Antlitz) können Rückschlüsse auf den Gesundheitszustand gezogen werden, um Krankheiten entgegen zu wirken. In diesem Vortrag erfahren Sie viel über die markanten Anzeichen im Gesicht, im praktischen Teil des Vortrages wird aufgezeigt, wie Schüßler-Salze wirken und den Körper schnell, schonend und natürlich stabilisieren. Seien Sie gespannt auf diesen anregenden Vortrag! Der Lübecker Gesundheitsverein freut sich auf Ihr Kommen, Ihre Fragen und einen angeregten Dialog.

Sonntag 15.03.2020 11.00 - 17.00 Uhr
Ort: Begegnungsstätte Wilhelmine Possehl, Mönkhofer Weg 60

Eintritt: frei
 

Das Herz
Vorbeugung und unterstützende Behandlung auf natürliche Weise

Das Herz - Motor unseres Lebens – seit alters her Sitz unserer Gefühle-Schon vor unserer Geburt fängt das Herz an zu schlagen und sein Pochen begleitet uns durch das ganze Leben, nicht unserem Willen unterworfen und meist unbemerkt tut es seine Arbeit. Erst wenn es überstrapaziert oder erschöpft ist, macht es sich leise bemerkbar. Bevor es so weit kommt oder spätestens dann, müssen wir unserem Herzen die Unterstützung geben, die es braucht, um seinen Dienst zu tun. Da die Wahrscheinlichkeit einer Herzerkrankung mit der Anzahl der Risikofaktoren zu nimmt, liegt im Vorbeugen die Chance, durch eine Änderung des Lebensstiles etwas für die Herzgesundheit zu tun. Viele Aspekte beeinflussen seine Funktion, aber auf die meisten können wir über Lebensführung und Ernährungeinwirken. Ich möchte Ihnen vielleicht Bekanntes wieder nahe bringen und Neues vermitteln, um Ihr Herz bei seiner schweren Arbeit zu unterstützen

Freitag 24.04.2020 18.00 Uhr
Referentin: Barbara Klava
Ort: Begegnungsstätte Wilhelmine Possehl, Mönkhofer Weg 60

Eintritt: Mitglieder 2,00 €, Gäste: 4,00 €
 

Wasser ist Verantwortung
Wasser ist das Elexier des Lebens

Der Mensch besteht zu 70% aus Wasser, daher ist es im ersten Schritt wichtig ausreichend zu trinken und im zweiten Schritt dann auch die Qualität des getrunkenen Wassers zu verbessern, um Gesundheit, Konzentration und Leistungsfähigkeit zu steigern. Welches Wasser ist in welcher Qualität das Optimum für unseren Körper? Wir bieten in diesem Vortrag Informationen zu den Bereichen: Aufgaben des Wassers, Leitungswasser, Mineralwasser, Plastik, Mineralien, das Naturgesetz der Osmose, Aufbereitungsvarianten des Wassers, Granderwasser, Literaturempfehlungen, Deutsche Sporthochschule Köln, Wasser und der Mikrosiemenswert und Wasserexperimente an.
Wir bieten die Möglichkeit, zellverfügbares und reines Wasser kostenlos für eine Woche auszuprobieren. Ob im Haushalt, bei den Haustieren, für Pflanzen oder einfach nur zum Trinken. Rein oder im Tee/Kaffee. Überzeugen kann sich jeder nur mit der eigenen Erfahrung, denn jeder hat eine Geschichte, die ihn begleitet. Ich freue mich, Sie zu diesem Vortrag begrüßen zu dürfen!

Freitag 19.06.2020 18.00 Uhr
Referent: Frank Simat
Ort: Begegnungsstätte Wilhelmine Possehl, Mönkhofer Weg 60

Eintritt: Mitglieder 2,00 €, Gäste: 4,00 €
 

Wie stelle ich meine eigene Knospenmedizin her?

Dieses Seminar findet nicht statt.

 

[Unser Verein] [Aktuelles] [Vorträge Lübeck] [Vorträge Hamburg] [Externe Veranstaltung] [Arbeitskreise] [Schüssler - Salze] [Der gute Tipp] [Wissenswertes] [Salze für Kinder] [Erfahrungen] [Herzgesundheit] [Therapeuten] [Veranstaltungsorte] [Mitgliedschaft] [Anmeldung] [Der Vorstand] [Datenschutz] [Impressum] [Zum Schluss...]