Der Biochemische Gesundheitsverein e.V.,
unter der Leitung von Dierk Schildt,
lädt alle Schüssler-Freunde und Interessierte herzlich
zu verschiedenen Online-Vorträgen
rund um aktuelle Gesundheitsthemen in diesem Jahr ein.
 

Thema: Die Ergänzungsmittel Nr. 25 und 27:
              Aurum chloratum natronatum und Kalium bichromicum

Datum: Donnerstag, 05. Mai 2022, 19.00 Uhr
Referent: Claudia Sinclair, Heilpraktikerin, Berlin

Die Ergänzungssalze erweitern die Möglichkeiten, die körperlichen und seelischen Selbstheilungskräfte anzuregen. Im Vortrag geht es um die Goldmittel: Nr. 25 Aurum chloratum natronatum, welches besonders im gynäkologischen Raum wirkt, sowie Nr. 27 Kalium bicromicum, das bei allen Erkältungen und festsitzendem Schleim unterstützend ist. Fallbeispiele aus der Praxis und Therapiehinweise. – Online-Vortrag in Zusammenarbeit mit dem Biochemischen Verein Groß-Berlin e.V.

Hier geht es zur Anmeldung: https://bio-verein.de/
 

Thema: Naturheilkundliche Therapie mit Schüßler-Salzen und Pflanzenheilkunde
              bei Long- und Post-COVID-19 erkrankten Patienten

Datum: Donnerstag, 12. Mai 2022, 18.00 Uhr
Referent: Peter Emmrich M.A., Dipl.-Biologe und Facharzt für Allgemeinmedizin, Pforzheim

Viele Menschen leiden unter den Spätfolgen einer COVID Infektion. Sie haben nicht nur einen Zustand der Schwäche und Energielosigkeit, sondern häufig auch eingeschränkte Lungenfunktion und Beschwerden anderer betroffener Organe. Erfahren Sie an diesem Nachmittag alles Interessante und Wissenswerte, was Schüßler-Salze und die Naturheilkunde hier zu bieten haben, um diesen blockierten Zustand aufzulösen.

Online-Vortrag in Zusammenarbeit mit dem Naturheilverein Pforzheim e.V.

Hier geht es zur Anmeldung: https://bio-verein.de/
 

Thema: „Die Salze des Lebens“
              „Charisma der Persönlichkeit und Methode Dr. Schüssler“
Referent: Jo Marty

Schüßler-Salze sind heute Millionen Menschen bekannt und in vielen Familien sind sie Teil der Hausapotheke.
Sie werden von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen geschätzt, weil sie schnell auf sanfte Art bei vielen
Beschwerden helfen. Weniger bekannt ist der Mann, der hinter dieser Therapie steht und sie quasi erfunden
hat: Dr. med. Wilhelm Heinrich Schüßler (1821 – 1898). Durch seine Therapie ist er in allen fünf Kontinenten
bekannt geworden – und damit auch seine Heimat Bad Zwischenahn und Oldenburg. Am 21. August 2021
jährte sich Dr. Schüßlers Geburtstag zum 200. Mal.
Der folgende Vortrag von Jo Marty gibt einen kurzen Einblick in das Leben und Wirken Dr. Schüssler, über alte und neue Thesen der Wirkungsweisen von potenzierten Mineralstoffverbindungen und einen kleinen Streifzug über die Behandlungsmethode.

Jo Marty ist in der Schweiz einer der profundesten Kenner von Schüssler-Salzen. Er ist seit über 30 Jahren Präsident der schweizerischen Vereinigung für Biochemie nach Schüssler, Co-Leiter des Europäischen Instituts für Biochemie nach Schüssler und Seminarleiter. Er war unter anderem während zehn Jahren für eine Partnerorganisation des Roten Kreuzes tätig, führt in Uster natur-heilkundliche Beratungen durch und entwickelt im Auftrag von Herstellern neue Rezepturen für Heilmittel.

Hier geht’s zum Onlinevortrag:
https://drive.google.com/file/d/1PDR7Bv-Yv86kNJ4TXN0Ajmfc6F0nok6s/view?usp=sharin

 

[Unser Verein] [Aktuelles] [Vorträge Lübeck] [Vorträge Hamburg] [Vorträge Online] [Arbeitskreise] [Schüssler - Salze] [Salze für Kinder] [Frühlingsputz] [Der gute Tipp] [Immunsystem stärken] [Therapeuten] [Mitgliedschaft] [Der Vorstand] [Datenschutz] [Impressum]